top of page

2021 Hüttenwanderungen

2020 besuchte ich keine einzige SAC-Hütte. 2021 wollte ich dies ändern und so besuchte ich wenigstens eine Hütte und der Hüttenweg hatte es in sich!


23. September 2021, Schreckhornhütte, 2529 m

Walti, mit dem ich schon mehrere Bergtouren gemacht habe, hatte die Idee, die Schreckhornhütte zu besuchen. Vor ein paar Jahren war er schon mal dort.
Ich machte mich schlau und bemerkte, dass der Hüttenweg als T4 deklariert ist (alpines Gelände, blau-weiss-blau markiert, an gewissen Stellen braucht es die Hände zum Vorwärtskommen usw.). In den letzten Jahren habe ich nie mehr etwas gemacht, das über T3 hinausging. Trotzdem sagte ich zu, da Walti ein sehr erfahrener Berggänger ist.
Wir starteten um 07.00 Uhr beim Marmorbruch bei Grindelwald, etwas oberhalb der Gletscherschlucht, auf 1'100 m. Wir rechneten mit rund 5 Std. Aufstieg. Bis zur Bäregghütte auf 1'780 m ist es rot-weiss-rot-markiert. Ab hier beginnt der eigentliche Hüttenweg.
Rund 2 St. geht es immer so auf einer Höhe von 2'000 m dahin. Aber durch Auswaschungen sind tiefe Gräben/Runsen entstanden, die man umgehen muss. D.h. 50 oder auch mal 100 m aufsteigen, die Runse umgehen und auf der anderen Seite wieder absteigen. Das ist ziemlich mühsam!!
Die Hütte sieht man noch nicht und endlich geht es wieder bergauf, Leitern, Seile, Ketten, alles ist vorhanden. Aber dank dem trockenen Wetter ist es sehr gut zu machen. Hin und wieder hat es ein paar Neuschneeresten, aber das stört nicht gross.
Nach 5 Std. erreichen wir die Hütte. Fantastisch das alpine Panorama vom Finsteraarhorn bis zum Mönch. Aber auch hier sieht man, wie die Gletscher schwinden. Wie sieht das hier wohl aus in 50 oder 100 Jahren??
Nach der kurzen Rast nehmen wir den Rückweg unter die Füsse. Alles geht gut und nach total 8 3/4 Std. Marschzeit sind wir wieder am Ausgangspunkt!
Fazit: Wir haben einen wunderschönen Bergtag in alpiner Umgebung genossen. Hin und zurück an einem Tag ist happig, aber zu machen. Ideal wäre natürlich eine Übernachtung in der Hütte.

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page