top of page

2020 Kantone Solothurn - Aargau - Luzern - Bern

Grenchen – Olten – Aarau – Sursee - Willisau - Solothurn - Grenchen

7. - 9. August 2020


Teilnehmer: Renata und Ueli Käser, Doris und Melchior Moser

Wegen Corona und sonstigen Terminproblemen machen wir dieses Jahr eine Minitour in der Schweiz. Doris mit ihrem Flyer und Renata hat einen Flyer gemietet, Ueli und Melchior mit bewährter Muskelkraft.


Wangen a.A. Mittagsrast Glacepause in Olten


1. Tag, Freitag, 9. August 2020


Grenchen – Solothurn - Wangen a.A. – Olten - Aarau


Distanz: 75 km

Herrliches und heisses Wetter ist angesagt und so ist es dann auch. Wir fahren auf der Aare-Route, in Wangen a.A. und in Olten machen wir Kaffee- und Trinkpause. Unterwegs reserviert Renata die Hotels in Aarau und in Willisau. Am Abend Altstadt-Bummel und gutes asiatisches Essen. Wir sind nur etwas irritiert durch die vielen Busse, die durch die Altstadt fahren, ein paar wenige Zentimeter an den Tischen vorbei!


Aarau Sursee Sursee


2. Tag, Samstag, 10. August 2020


Aarau – Suhr – Schöftland – Sursee - Willisau


Distanz: 50 km


Angesichts der zu erwartenden grossen Hitze wählen wir die einfachste Variante und nicht via Beromünster. Auf der Nord-Südroute ist alles topfeben bis Sursee, meistens der Suhre entlang. In Sursee machen wir einen kleinen Stadtrundgang und trinken etwas. Ein paar km später machen wir Mittagsrast im Rössli in Mauensee (knappe Sicht auf den See). Hier haben wir sehr gut gegessen.

Es sind noch 15 km bis Willisau. Eingangs Ort gönnen wir uns in der hübschen Badi, direkt am Waldrand, eine verdiente Abkühlung. Dann Zimmerbezug und Städtchenrundgang. Das Nachtessen gestaltet sich dann etwas harzig. Rund 45 Min. nach der Bestellung schwafelt der Kellner etwas von einem Liftunfall (des Essens), es gehe noch 5 Min.. Es dauert dann jedoch nochmals mindestens 20 Min., bis wir endlich unseren Hunger stillen können. Na ja, was sind schon 20 Min. im Leben!!


Willisau


3. Tag, Sonntag, 11. August 2020


Willisau – Zell – Auswil – Madiswil – Herzogenbuchsee – Solothurn - Grenchen


Distanz: 67 km


07.15 Uhr Morgenessen, da uns wieder ein Hitzetag erwartet. Vor der Abfahrt gehören natürlich noch Willisauerringli ins Gepäck, der Laden hat auch sonntags offen.

Kurz nach Willisau schon die erste happige Steigung, die die Frauen z.T. in rasantem Tempo bewältigen. Die Männer sind da schon etwas langsamer…! Dafür dann rassige Abfahrt nach Zell und ab Hüswil wieder steiler Aufstieg. Nachher laufend Auf und Ab, vorbei an schmucken Emmentaler Häusern und Bauernhöfen. Einfach grandios diese Landschaft bei diesem Kaiserwetter.

Nach einer langen, rassigen Abfahrt Kaffeepause in Madiswil, wo als Ueberraschung die Tochter einer Schulkollegin von Doris den Kaffee serviert. Ab Lotzwil umfahren wir Langenthal auf der Hauptstrasse und ab Herzogenbuchsee geht’s auf die Route 802.

Da wir unterwegs keine geeignete Gartenbeiz finden, kehren wir erst um 13.00 Uhr in Solothurn ein. Nachher noch bei hohen Temperaturen Fahrt nach Grenchen, und gegen 16.00 Uhr sind alle wohlbehalten zu Hause.


Fahrt durchs Emmental


Übersicht


Gesamtdistanz: 192 km


Rückblick: Eine Minitour, aber es hat sich gelohnt. Wir fuhren auf Streckenabschnitten, die wir noch nie oder seit Jahren nicht mehr befahren haben. Dazu schöne Orte, wie Aarau, Sursee und Willisau. Gutes Essen und gute Unterkünfte, Wetter hervorragend, vielleicht eine Spur zu heiss. Doris und Renata «sprühten» vor Fahrfreude mit ihren E-Bikes und Ueli und Melchior schwitzten etwas mehr, hatten aber auch ihren Spass. Hoffen wir, dass es nächstes Jahr wieder eine längere Tour sein wird.





12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page